Kastrations- / Hilfsprojekt

Unsere Philosophie ist es, nicht Unmengen von Hunden nach Deutschland zu holen, sondern Hilfe im Land zu leisten. Nur so ist langfristig eine Besserung des Grundproblems, der unkontrollierten Population von Hunden und Katzen, zu erreichen. Nur durch Kastrationen ist es möglich, das sinnlose Töten der Tiere in den zahlreichen "Tötungstationen" zu stoppen. Offiziell ist das Aussetzen, Misshandeln und Töten von Tieren seit 2014 in Portugal nicht mehr gestattet. Leider ist es aber ein kraftloses Gesetz, auch die Überarbeitung des Tierschutzgesetzes in 2016 den Tieren das Recht als fühlende Lebewesen zuzugestehen, hat bisher nicht den gewünschten Erfolg gezeigt. Noch immer sind Misshandlungen leider an der Tagesordnung. Wie bereits bekannt, haben wir ab 2018 größere Kastrationsaktionen geplant und auch bereits gestartet. Wie gewohnt führen wir diese mit den Tierärzten vor Ort durch, die immer gerne bereit sind uns mit Sonderkonditionen zu unterstützen. Dieses ist die günstigste und effektivste Art Tierschutzarbeit vor Ort zu leisten.
 
Inzwischen haben sich die Gesetze auch in Portugal etwas geändert und es ist zur Auflage in den Tierheimen geworden, zumindest erwachsene Hündinnen nur sterilisiert abzugeben. Dennoch gibt es noch sehr viele Hunde, die zwar Besitzer haben, diese jedoch zu wenig Geld haben, ihre Hunde kastrieren zu lassen. Da die Hunde vor Ort etwas anders leben, als bei uns ist eine unkontrollierte Vermehrung leider an der Tagesordnung. Gerade um diese Hunde werden wir uns ab sofort vermehrt kümmern und soviel als möglich kastrieren lassen. Zu diesem Zweck haben wir ein Nebenkonto eingerichtet, wo wir alle Erlöse aus Aktionen oder Spenden nur zu diesem Zweck verwenden werden. Wir haben zwei tolle Ärztinnen in Portugal gewinnen können, die in ihrer Praxis für uns Kastrationen durchführen werden. Dieses ist ein permanenter Prozess, denn wir möchten so viele Hunde wie möglich kastriert/sterilisiert haben.

 

Die Amtstierärztin Ana vom "Centro Veterinário de Monchique" unterstützt dieses Projekt mit ganzem Herzen. In Lagoa unterstützt uns Dr. Cristina mit der gleichen Leidenschaft. Wir haben zwei tolle Ärztinnen, die für die Tiere alles geben, an unserer Seite und sind stolz darauf mitwirken zu dürfen.
 

Da wir in der letzten Zeit verstärkt bei Missständen von vernachlässigten Tieren involviert waren und auch vor Ort aktiv dabei waren, werden wir ab sofort auch hier Hilfestellung leisten. Es ist unbeschreiblich, was Hunde dort manchmal erleiden müssen. Eingesperrt bei extremer Hitze ohne Versorgung, teilweise ohne Futter und Wasser grenzt es an ein Wunder, dass sie überleben konnten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, finanzielle Hilfe bei der Beseitigung der Missstände und damit einen weiteren wichtigen Beitrag zum Tierschutz vor Ort zu leisten.

 

Dazu brauchen wir auch jede Unterstützung. Wer uns und den Tieren helfen möchte, kann gerne etwas spenden, entweder auf unserer Vereinskonto oder paypal mit dem Verwendungszweck "Kastrations-/Hilfsprojekt". Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt. 

 

❤️ Wir bedanken uns im Namen der Tiere ❤️ 

Spendenkonto

dog friends portugal n.e.V

IBAN: DE91 3956 0201 0809 2470 15 

BIC :    GENODED1DUE

 

 

Wir bedanken uns von Herzen bei den Menschen, die diese wertvolle Arbeit untertützen.

Gerne informieren wir Sie und erklären wie Sie helfen können. Bitte sprechen Sie uns gerne an.

 

Petra Kronen *  Telefon: 0152 - 06106363  * Email: info@dogfriendsportugal.de

 

Hier kontaktieren Sie uns

dog friends portugal n.e.V.

 

Angelika Jansen 

Email: info@dogfriendsportugal.de

Spendenkonto

dog friends portugal n.e.V

anerkannt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig

 

Wir sind eine Gruppe von Tierfreunden, die alle ehrenamtlich tätig sind, um speziell den Hunden in Portugal zu helfen und die ortsansässigen Tierschutzorganisationen zu unterstützen.

 

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie viel Sie bewegen könnten, wenn Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben würden?

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns. Und vielleicht möchten Sie ja etwas zu unserer Arbeit beitragen.

 

dog friends portugal n.e.V

IBAN: DE91 3956 0201 0809 2470 15 

BIC :    GENODED1DUE

Kontakt

Wir sind telefonisch erreichbar von

 

montags bis freitags

in der Zeit von

8:00 bis 20:00 Uhr

 

In dringenden Fällen sind wir auch außerhalb dieser Zeiten erreichbar. Bitte hinterlassen Sie uns dazu eine Nachricht mit Namen, Telefonnummer und Angabe ihres Anliegens. Wir rufen dann schnellstmöglich zurück.

 

Telefon:  0152 - 06106363

 

Petra Kronen  *  2. Vorsitzende

 

Email:  info@dogfriendsportugal.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Pfotenhilfe-Europa