Hunde in Deutschland

Wenn Sie sich für einen der Hunde in Deutschland interessieren, haben Sie die Möglichkeit ihn kurzfristig kennenzulernen, Bitte kontaktieren Sie uns per Telefon oder Email, um alles weitere zu besprechen.

 

In jedem Fall ist hierzu vorab unsere Selbstauskunft auszufüllen, diese finden Sie untenstehend. Sollten Sie keine Möglichkeit haben die Selbstauskunft zu verarbeiten, sprechen Sie uns bitte gerne an.

 

reserviert 
 

Romeo

 

Romeo ist ein ca. vier Monate alter männlicher Welpe, ausgewachsen wird er gut mittelgroß werden. Alonso, Joja, Isa, Vida und Romeo sind Geschwister. Der komplette Wurf ist sehr freundlich und menschenbezogen. Es sind aufgeschlossene Welpen, die sehr gut in eine Familie, gerne mit Kirndern, passen.

Vida

 

Vida ist ein ca. vier Monate alters Hundemädchen, ausgewachsen wird sie gut mittelgroß werden. Alonso, Joja, Isa, Vida und Romeo sind Geschwister. Der komplette Wurf ist sehr freundlich und menschenbezogen. Es sind aufgeschlossene Welpen, die sehr gut in eine Familie, gerne mit Kirndern, passen.

Rexi

 

Rexi  ist ein mittelgroßer Rüde vpn ca. zwei Jahren (geb. 10.0619), er ist 52 cm hoch. Rexi kommt aus einem Tierheim im Norden Portugals, wo noch sehr schlechte Bedingungen herrschen wie z.B. Kettenhaltung. Rexi ist sehr lieb und menschenbezogen, ebenfalls mit allen Artgenossen verträglich. Wer ermöglicht Rexi das Leben das er verdient?

Eddy verliert wegen Krankheitsfall in der Familie sein Zuhause

 

Eddy

 

Eddy ist ein aktiver, junger Rüde der am liebsten immer mit dabei ist. Er ist stubenrein, verschmust und kinderlieb. Wegen seiner Größe und seiner oft noch stürmischen Art sollten die Kinder schon standfest sein. Eddy ist bereits kastriert. Er lernt sehr schnell neue Sachen und möchte gefördert werden. Hundesport wäre bestimmt etwas für ihn, da er sehr sportlich ist. Selbst Leitern werden gerne mal hinauf geklettert. Knisterfolie und andere Geräusche machen ihm keine Angst. Eddy bellt nicht wenn es klingelt und meldet nur kurz, wenn jemand am Zaun vorbei geht. Er ist also kein Kläffer. Eddy ist noch sehr verspielt und liebt es einem Fußball hinterher zu rennen. Leider hat Eddy große Probleme mit dem Autofahren. Er konnte anfangs nicht mal an parkenden Autos vorbei laufen. Das haben wir mit viel Training sehr gut in den Griff bekommen. Selbst viel befahrene Straßen machen ihm, bei starker Führung, keine Angst mehr. Nur das Fahren in einem Auto konnten wir ihm leider nicht angenehm machen. Ihm wird furchtbar schnell schlecht. Fremden gegenüber ist Eddy zunächst sehr ängstlich. Er braucht einfach einen Moment um mit fremden Menschen warm zu werden. Dabei ist er aber nie aggressiv. Er weicht zurück und wenn die Luft rein ist, wird er neugierig und schnuppert mal kurz. Wenn man ihm die Zeit gibt, sich an einen zu gewöhnen, hat man einen neuen Kumpel gewonnen. Leider kann Eddy noch gar nicht alleine bleiben. Er ist immer gerne überall dabei, was aber kein Problem ist, da er sich sehr gut benehmen kann. Selbst ein Raum mit vielen Leuten und kleinen Kindern ist kein Problem für Eddy. Er bleibt ruhig und gelassen. Anderen Hunden gegenüber ist er sehr stürmisch, aber immer freundlich. Es gab noch keinen Hund, den er nicht mochte. Nicht jeder kommt mit seiner Art zurecht, da er groß und stürmisch ist. Eddy ist ein ganz toller Hund, der noch viel Training braucht. Eddy ist 10 Monate alt (geb. 15.06.20) und 66 cm hoch

Bubbles

 

Bubbles ist eine junge,  mittelgroße Hündin von ca. 2 Jahren, sie ist ein Terrier-Mix. Bubbles ist super freundlich und klug, ist hochenergetisch und muss ausgelastet werden. Bubbles lebt mit zwei anderen Hunden zusammen in einer Pflegestelle, aber sie ist sooooo bereit, in ihr eigenes Zuhause für immer zu gehen! Sie ist ein super trainierbarer Hund, Agility  wäre perfekt für sie, denn sie ist energiegeladen und hat guten Kontakt zu ihren Menschen. Sie liebt es zu arbeiten, zu rennen & zu spielen, ein großer eingezäunter Garten würde ihr gefallen und vielleicht auch ein Hundebegleiter. Bubbles ist sehr freundlich und sozial zu allen Hunden. Über Bubbles gibt es nur die besten Dinge zu berichten. Und ja.... für ein Leckerchen geht sie ohne etwas zu sagen zurück in ihren Zwinger

 

Martinica

 

Vor mehr als  einem Jahr wurde uns  nach einem Unfall diese  heute etwa  zweijährige (geb. 01.09.2018) Mallinoise übergeben mit einem  entzündeten Trümmerbruch am Kiefer, dehydriert und vom Fleisch gefallen, da sie  vor Schmerzen nichts mehr zu sich nehmen konnte. Der Bruch war schon zu alt und so blieb nur noch die  Option die Splitter mitsamt einigen Zähnen zu entfernen. Es war eine langwierige Behandlung, aber die zähe Martinica hat sich , wenn auch nicht ihre Schoenheit , so doch ihre Lebensfreude zurück erkämpft. Auch wenn es ganz danach aussieht; auf den Kopf gefallen ist diese lebhafte Hündin rassegemäß  nicht im mindesten. So führt sie mit sanftem und klugem Regime eine 6-köpfige WG von gleichgroßen und temperamentvollen Hunden und freut sich sichtlich über jeden Umgang mit Menschen-Davon hätte die lernbegierige Martinica  aber gerne noch sehr viel mehr ! Wer gibt ERST seinem Herzen einen Ruck - und DANN unserem liebenswerten Quasimodo-Mädchen  ein würdiges Zuhause und die Zuwendung die sie verdient???

 

Suzie

 

Suzie ist eine kleine Hündin von ca. 1, Jahr, sie ist 40 cm hoch und wiegt 12,5 kg. Suzie ist sehr freundlich und aufgeschlossen.  Sie liebt es, mit anderen Hunden zu spielen. Suzie ist auch sehr menschenbezogen und genießt es zu kuscheln.. Sie wurde mit einem Welpen in freier Wildbahn gefunden, sie  kümmerte sich vorbildlich um ihren Welpen. Suzie muss an einer Kette gelebt haben  denn man konnte die Abdrücke am Hals noch erkennen. Vom ersten Tag an war sie freundlich mit allen Menschen, manchmal ein bisschen schüchtern bei dunkelhaarigen Männern. Sie liebt es auf der Pflegestelle zu laufen und zu spielen. Agility könnte ihr gut gefallen. Sie kennt Kinder ab 8 Jahre und spielt gerne mit ihnen., daher wäre sie der ideale Familienhund.

 

Bonita

 

um von dieser Hündin zu erzählen muss man Wissenswertes über Podengos  berichten: (portugiesisch, -spanisch Podenco):Die Ursprünge der Podengos liegen weit zurück-sie sind Nachkommen des ägyptischen Pharaonenhundes. Es gibt sie in 3 Größen und in den Felltypen,  Glatt- und Rauhhaar...Podengos  und ihre Mischlinge waren seit langer Zeit die Gebrauchshunde der Wahl in Portugal, sie sind robust und vielseitig und gehörten zum Repertoire jeder Quinta (Bauernhof) zur Vermeidung von Ratten- und Mäuseplagen und waren unverzichtbar für die Jagd. Große Podengos sind schnell wie Galgos und sehen den Hundedarstellungen ,die man in ägyptischen Pyramiden vorfand, am ähnlichsten.  Mit dem Faible der Wohlhabenden für ausländische Moderassen und der Liberalisierung der Jagdgesetze nach der Revolution begann in den Siebziger Jahren die Verelendung der Podengos, denn sie fielen in die Hände planloser Sonntagsjäger. Bis heute  gehören sie zu den am häufigsten  vernachlässigten und misshandelten Hunden im Portugal...UND als Rasse, die aus der Mode kam, sind sie die Ladenhüter der Tierheime...aber liebenswert wie die Podengos sind, erfreuen sie sich jetzt einer wachsenden Fangemeinde in Deutschland. So ein Hund ist Bonita- zu Tode erschreckt kam sie schon als junge Hündin ins Auffanglager und ging einfach unter, 9 lange Jahre lang.

 

BONITA war vor ihrer Anreise 6 Wochen auf Pflegestelle und hat sehr viel gelernt. Aber natürlich ist sie immer noch ein bisschen Himmel und Hölle: eine himmlische Mitbewohnerin mit einer Höllenangst vor fremden Menschen. Sie wird Sie also nicht mit  offenen Armen begrüssen. Doch wir haben den bebilderten Beweis, schon nach kurzer Eingewöhnungszeit im neuen Zuhause ist Bonita eine überaus witzige und charmante Begleiterin, die ein weiches Körbchen liebt in dem sie ihr seidiges Kurzhaarkleid pflegen und von dem aus sie dem Alltagsgeschehen zuschauen kann. Bonita hat in den 6 Wochen nie in die Wohnung gemacht, hat aber natürlich auch viele Angebote bekommen,  um draussen ihr Geschäft zu erledigen. Sie schlief nachts alleine in der Diele und hält auch mittags gern eine Siesta. Auf`s Altenteil gehört sie nicht : obwohl sie etwas hinkt ist BONNIE sehr  bewegungsfreudig und eine leidenschaftliche Spaziergaengerin die sich locker jedem Tempo anpasst. Sie mag nicht nur die Natur,  sondern auch die  Runde durch die Kleinstadt (corona -light) -den Zivilisationsgemeinheiten zum Trotz.  Hundebegegnungen sind kein Problem- sie kennt auch große Gruppenspaziergänge. Für Kontakte zu Menschen und vor allem Maennern braucht sie noch viel Zeit, dennoch gehörte ihr Herz dem männlichen  Pfleger im Heim. Jogger, die an ihr vorbeirennen sind für sie einfacher wegzustecken,  als Menschen die auf sie zugehen wollen. Gästen im vertrauten Zuhause weicht sie aus -wird aber zunehmend neugieriger.
Wir stellen uns für Bonita einen kinderlosen 1 bis 2 Personenhaushalt vor, ein reifer, gelassener Hund/Hündin an dem sie sich orientieren kann , wäre bestimmt gut,   aber kein MUSS.   Ein hundesicher eingefriedeter Garten wäre wunderbar. Natürlich ist  BONNIE  aufmerksam und meldet Unbefugte, versteht aber schon ganz gut ein AUS,  damit sie zum Ende kommt. Katzen sollten nicht im Haushalt sein-erübrigen sich aber auch denn als Podenga  garantiert BONITA  maeuse -und rattenfreie Lebensraeume! Bis zu 3 Stunden blieb sie schon still  in übersichtlichem Bereich alleine in der Wohnung. Gut bestechlich ist sie mit Frankfurter Würstchen! Sie fährt bereitwillig  in der Transportbox im Auto mit - vor allem in Erwartung eines schönen Spaziergangs. Sie misst 48cm und wiegt 15kg. In vertrautem Terrain ist BONITA fröhlich und so gar keine Spassbremse, was hilft um sie nicht mit Mitleid und Rücksicht zu überhaeufen-denn es sind die Herausforderungen ,die sie weiterbringen. Wir wünschen ihr erfahrene Halter die ihr  Sicherheit geben und einen schönen Lebensabend bieten!!

 

Fininha

 

Sie ist schön, sie ist klug und sie ist superfreundlich mit Menschen  und Artgenossen. ..selten hat sie Vorbehalte bei Hündinnen.Die Anfang 2014 geborene Dame hat schon manchen Blick  potentieller Adoptanten auf sich gezogen, aber es scheiterte  immer wieder an menschlichen Eitelkeiten: denn die Galgofreunde wollen  nur reine Galgos und die Mischlingsfreunde haben oft Vorbehalte gegen die Galgos- vergesst es: Fininha ist einfach eine tolle Hündin für die ganze Familie, die die Eleganz des Galgo mit der Robustheit anderer Rassen auf sich vereint. Sie gehört trotz ihrer Groesse von 56 cm und 24 kg Gewicht zu den beliebtesten Hunden der Spaziergängertruppe des Tierheims, aber damit geben wir uns nicht zufrieden – sie soll  dort nicht versauern und darum helfen wir ihr und vielleicht sogar auch DIR?  unter die Arme und bringen sie Ende April nach Deutschland damit DU sie kennenlernen kannst!

 

Arara

 

Um dem Bewegungsdrang dieser kleinen 8 kg Hündin gerecht zu werden, braucht es schon fast eine Grossfamilie -  oder eben  eine/n Marathonläuferi/in...beim wöchentlichen   Hundespaziergang  für die jüngsten Volunteers versuchte man es auch  schon mit Staffellauf und reichte die beliebte kleine Gazelle von Hand zu Hand-aber müde kommt sie dennoch nicht zurück in den Zwinger, da muss man schnell noch mit Charme ein paar Althunden auf den Sender gehen die sich dabei  geflissentlich  in Ignoranz üben.. AAAABER: was wenn nun  jeden Tag Staffellauf wäre ? Und wenn man dann noch zum Tagesausklang von Schoss zu Schoss weitergereicht würde..? da könnte man den Motor schonmal zum Chillen runterfahren und sich erinnern, dass man im Übergang zum 3. Lebensjahr und fast erwachsen  ist.. und- liebe Freunde -im Tierheim nichts mehr zu suchen hat und genau deshalb solltet Ihr JETZT zum Hörer greifen und Euch diese rehbraune 41 cm Charme Attacke sichern!

ab  April in Deutschland

 

Goivo

 

Der Ur-Sympat Goivo war erst Kettenhund und ist dann in einem extrem schlechten Shelter gelandet aus dem  unsere Chefin ihn rausgehauen hat……..unschuldig im Knast seit er auf der Welt ist, blieb dieser liebe  Kerl dennnoch  erfrischend normal und da wird einem erst Recht klar: hier zeigt sich der Klassehund ! Goivo versteht sich mit allen Artgenossen `und anderen` Leuten  und scheint mit seinem schönen Gesicht in jeden Tag reinzulachen. Er ist ein kräftiger Hund von 22 kg mit tüchtig Vorwärstdrang an der Leine, weil die Welt so schön ist! Da muss er noch ein bisschen lernen sich zurücknehmen zu lassen...Aber sonst.?:  will man unbedingt nach einem Nachteil an diesem Hund suchen dann fällt uns nur eine Tatsache ein: Er wird  im Juni 2021 schon 7 Jahre alt- Jahre an gemeinsamer Zeit, die einem leider rückwirkend abgehen werden.... 

 

Nora

 

Nora eine mittelgroße ca. zweijährige Hündin (geb. 03/2019), sie wiegt 19 kg. Nora ist eine liebe und freundliche Hündin, die jedoch anfangs etwas vorsichtig mit fremden Menschen ist. Sie ist aber schnell aufgeschlossen, wenn sie merkt, dass Menschen es gut mit ihr meinen. Mit Artgenossen ist Nora ebenfalls gut verträglich.

ab Mai in Deutschland

 

Alexander

 

Alexander ist ein mittelgroßer Rüde von ca. 3 Jahren. Er ist sehr freundlich und unkompliziert, versteht sich mit allen Artgenossen. Alexander passt zu Jedermann, ein netter und lieber Hundemann mit normaler Energie. 

.

Hier kontaktieren Sie uns

dog friends portugal n.e.V.

 

Email: info@dogfriendsportugal.de

Spendenkonto

dog friends portugal n.e.V

anerkannt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig

 

Wir sind eine Gruppe von Tierfreunden, die alle ehrenamtlich tätig sind, um speziell den Hunden in Portugal zu helfen und die ortsansässigen Tierschutzorganisationen zu unterstützen.

 

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie viel Sie bewegen könnten, wenn Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben würden?

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns. Und vielleicht möchten Sie ja etwas zu unserer Arbeit beitragen.

 

dog friends portugal n.e.V

IBAN: DE91 3956 0201 0809 2470 15 

BIC :    GENODED1DUE

Kontakt

Wir sind telefonisch erreichbar von

 

montags bis freitags

in der Zeit von

8:00 bis 20:00 Uhr

 

In dringenden Fällen sind wir auch außerhalb dieser Zeiten erreichbar. Bitte hinterlassen Sie uns dazu eine Nachricht mit Namen, Telefonnummer und Angabe ihres Anliegens. Wir rufen dann schnellstmöglich zurück.

 

Telefon:  0152 - 06106363

 

Petra Kronen  *  2. Vorsitzende

 

Email:  info@dogfriendsportugal.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.