Hündinnen Portugal 

Canela

 

Canela heisst auf portugiesisch Zimt und mit ihr nehmen wir eine besonders süße Hündin im Taschenformat mit ins Boot. Mit 5,5 kg und 25 cm Höhe passt die kleine Zimtschnecke in fast jeden Haushalt- aber ein paar gute Ründchen Spaziergang verschmäht sie nicht. Auch braucht sie im wahrsten Sinne des Wortes 'bodenständige' Adoptanten, denn trotz ihrer reiferen 5 Jahre (Schätzung TA geb. 1.1. 2018) kann sie einem recht flott zwischen die Füße wuseln - ganz besonders wenn sie zur Futterzeit in Wallung gerät oder Leckerli in ihre Nase duften. Da muss sie noch lernen dass etwas Impulskontrolle vor dem Fressen nunmal der Deal ist. Ihr ahnt es: etwas Erziehung wäre noch fällig. Ansonsten ist Canela verträglich mit anderen Hunden, freundlich und anschmiegsam mit Menschen. Wer gibt der 25cm kleinen Hundedame ein liebevolles und behagliches Zuhause? ..gerne adoptiert sie auch reifere Menschen so wie sie...

Corujinha (Eule)

 

Es ist eine ganz besondere Freude die kleine Eule (Corujinha) vorzustellen die uns in nur wenigen Monaten ein Wechselbad der Gefühle verpasst hat. Mitte Oktober tauchte sie  in einem Nachbarort unseres Partnerverbandes auf – sehr abgemagert und mit einer ganzen Kette von Geschwüren an der Milchleiste. Die Tierklinik hatte eine sehr reservierte Meinung zu diesen Tumoren aber als sich ein grossherziger portugiesischer  Spender fand machte man sich voller Hoffnung an die OP. 37 Klammern waren  nach der gründlichen Entfernung der Knoten noetig  und nach einigen Tagen des Bangens kam die ersehnte  Nachricht aus der Pathologie: die Geschwulste sind gutartigen Ursprungs!
Die süße Hündin hat alles mit guter Laune und grossem Lebensmut überstanden. Sie ist eine charmante kleine Kampfschmuserin im handlichen Format von 43 vom und hat nun auf gesunde  11kg zugenommen.  Corujinhas Geburtstag wurde tierärztlich auf den 1. 10. 2019 geschaetzt.
Im Shelter zeigt sie sich  verträglich mit allen Hunden aber besonders gross ist ihre Begeisterung für Menschen-ohne dass  sie  deswegen andere hündische Interessen ausser acht  liesse und nur an unsreren Beinen klebt. Zu ihrem Glück fehlt nun eigentlich nur noch das richtige zu Hause dass strukturiert aber nicht zu ruhig ausfallen sollte. Wegen ihrer grossen OP startet Corujinha erst jetzt ihre Imfungen und könnte dann im Februar reisen.

Amelia

 

Amelia ist eine gut mittelgroße Hündin von 51 cm, sie wurde ca. 01.01.22 geboren.

Amelia ist sehr offen, lieb und freundlcih zu Menschen und Artgenossen.

Jane (Estrelinha)

 

Diese kleine Hündin wurde von Menschen zurückgelassen die auswanderten. Sie war  gechippt und auf  den zungenbrecherischen  Namen  Estrelinha getauft,  weshalb man sich Im Shelter Alltag gleich für ein flottes Jane (Russel) entschied. Jane ist schon eine ganze Weile im Tierheim, denn die Vorbesitzerin konnte zwar erreicht werden, aber verstand nicht die Dringlichkeit der Umregistrierung des Chips . So musste die gesetzliche Wartezeit von 12 Monaten eingehalten werden bis umregistriert werden kann.  Zeit genug um die sehr verwahrloste Hündin auszukurieren  und zu sterilisieren, denn als man sie fand war sie anämisch und hatte hohen Leishmaniose Titer. Aber das ist nun Geschichte und die Leishmaniose ist schon lange unter Kontrolle. Jane  wurde am 26.9. 2014 geboren und ist unser schrulliges Golden Girl im Shelter. Sie lebt in einer Freilauf WG mit verschieden großen Hunden beider Geschlechter und unterschiedlichen Alters. Die Jungspunde hält sie sich manchmal brummelnd vom Leibe , gerne liegt sie in ihrem Lieblingskörbchen und doch ist sie von allen die Wachsamste. Sie geht leidenschaftlich gerne spazieren und sitzt danach furchtbar  gerne auf dem Schoß - lässt sich aber nur ungern hochnehmen – da muss man sich bei ihr einfummeln dann ist sie glücklich, wenn sie doch am Ziel ankommt. Für Jane im Jack Russel Format wünschen wir uns noch ein paar glückliche Jahre in einem ruhigen zu Hause z. B. bei gleichaltrigen Herrchen und Frauchen. Kinder ab 10 Jahre nutzt sie gerne für Spaziergänge aber mit Sicherheit muss  ihr Schlafgemach tabu für sie sein. Jane wiegt im Idealfall 7,5 kg bei 28 cm Schulterhöhe, unter Tierheimbedingungen  tendiert sie  etwas zu Übergewicht.

Pavlova

 

Mit grossflächigen Krusten und aufgeworfener Haut hat sich die kleine, scheue Pavlova Gott sei Dank von der Straße in einen Hauseingang geflüchtet, wo liebe Menschen sie einfingen und zum  Tierarzt brachten. Ihr Hautproblem wurde mit ein paar sanften Bädern behandelt und aus dem kleinen entzündeten Erdferkel entpuppte sich ein feenhaftes Hermelinchen für dessen seelische Ermutigung wir händeringend zunächst in Portugal eine Pflegestelle suchen.- Aber wir finden sie so besonders,  dass wir sie Euch nicht vorenthalten wollen - in der Hoffnung auf erfahrene Interessenten für das kleine Sensibelchen. Pavlova ist nur 30cm hoch , dafür aber der etwas längere, tiefergelegte Typ. Sie wiegt 7kg und ihr Geburtsdatum wurde vom TA auf den 1.6.2021 geschätzt. Für Pavlova wünschen wir uns einen ruhigen 1 bis 2 Personenhaushalt ohne Kinder aber gerne mit 'lebenserfahrener' Hundegesellschaft in der passenden Gewichtsklasse um ihr Orientierung und Sicherheit zu geben.

 

Maddie

 

Geburtsdatum: 27.08.2018

Schulterhöhe: 48 cm

Besonderheiten: Maddie hat ein alter Bruch im Vorderbein, ist aller Anschein nach von selbst verheilt, deshalb geht sie humpelnd. Dies ist aber keine Einschränkung für sie im täglichen Leben.

Charakter:
Maddie ist eine ruhige, ausgeglichene Hündin, die gut mit ihren Artgenossen und Menschen auskommt. Maddie ist toll im Haus und liebt es, gekrault zu werden. Sie ist eine liebe Seele und folgt ihren Menschen treu im Alltag. Sie kam aus sehr schlechten Verhältnissen im Canil Alentejo auf die Quinta.

Perdita

 

Perdita ist eine mittelgroße Hündin von 49 cm, sie wurde ca. 22.11.20 geboren. Perdita lebt schon relativ lange mit einem alten Bruch, jedoch aber absolut ohne Einschränkungen.  (Röntgenbilder sind ebenfalls vorhanden) Perdita ist eine sehr liebe und ausgeglichene Hündin.

Amora

 

Amora,  das heißt Brombeere. Sie wurde ca. 11.07.21 geboren und ist 55 cm hoch. Amora ist eine aktive und liebe Hündin, die schon mal in einer Familie leben durfte. Sie wurde direkt adoptiert aus dem Canil Lagos, leider durfte sie nicht bleiben, weil ihre Menschen ein Baby bekamen. Amora ist sehr lieb und unkompliziert.

Pflegestelle gesucht

 

Pilar ❤️

 

Pilar ist eine große Hündin von ca. 7 Jahren (geb. 2015).  Sie  hat  zusammen mit Saramago bereits im Alter von 6 Monaten ein Grundstück bewachen sollen. Vor einigen Jahren kamen sie zusammen in den Shelter. Beide hatten nichts kennengelernt, waren anfänglich sehr scheu. Sie haben sich aber mit der Zeit etwas verbessert, aber das Misstrauen ist noch immer da, weil sie in Portugal nicht entsprechend gefördert werden können. Das schlimme ist, dass Pilar, bedingt durch den nicht gewährleisteten Auslauf, inzwischen übergewichtig ist, was natürlich bei einem Hund in dieser Größe sehr schlecht ist. Wir suchen Menschen, die sich mit Angsthunden auskennen, und Pilar mit Liebe und Geduld an alles neue heranführen können. Wir sind sicher, dass sie sich unter Obhut der Menschen öffnen wird, denn verweilt man eine Weile in ihrem Zwinger, geht sie auf die Menschen zu. Es ist traurig, dass sie ihr Leben so einsam verbringen muss. Wir suchen geduldige Menschen mit Feingefühl für Pilar. Wir möchten nicht, dass Pilar ihr Leben auch im Zwinger beenden wird, sie verdient gute Jahre mit liebevoller Fürsorge. Wir werden Pilar fördern und suchen gerne auch eine Pflegestelle, die ihr eine Chance gibt.

 

MILLY

 

Milly ist eine junge, ca. mittelgroße Hündin, sie wurde ca. 01.06.2022 geboren. Milly ist sanftmütig, lernt gerne und ist sehr folgsam. Sie liebt die menschliche Gesellschaft und kuschelt gerne auf dem Schoß. Sie ist auch verspielt mit anderen Hunden und ihrem Spielzeug. Milly zeigt Welpen auf sehr sanfte Weise, wie sie sich verhalten sollen: Milly ist der perfekte und unkomplizierte  Familienhund.

DIVA

 

Diva ist eine mittelgroße junge Hündin, geb. geschätzt 25.04.22, sie wiegt ca. 16 kg.  Diva lebt zusammen mit ihrer Schwester Roos in einer Pflegefamilie. Beide Mädchen sind sehr fröhlich und verspielt. Sie sind sehr unkompliziert im Umgang mit Hünden und lieben die Menschen. Beide eignen sich bestens für jede Familie, gerne auch mit Kindern.

 

 

ROOS

 

Roos ist eine mittelgroße junge Hündin, geb. geschätzt 25.04.22. Sie lebt zusammen mit ihrer Schwester Diva in einer Pflegefamilie. Beide Mädchen sind sehr fröhlich und verspielt. Sie sind sehr unkompliziert im Umgang mit Hünden und lieben die Menschen. Beide eignen sich bestens für jede Familie, gerne auch mit Kindern.

 

 

Pipoca

 

Die hübsche Pipoca  (geb. 01.01.2015 nach tierärztlicher Schätzung) und ihr alter Hundepartner wurden von Menschen in Shelter abgegeben, die zwar Omas Haus erben wollten, aber nicht ihre Hunde.  Die beiden Tiere verband so eine Art  abhängige Hassliebe, in der die lebhafte Pipoca sehr aufdringlich und fordernd so manchen Streit vom Zaun brach. Natürlich wurden die beiden getrennt  und Pipoca wird jetzt mit einem jüngeren Rüden ausprobiert, der ihr hoffentlich Grenzen setzt. Wir denken aber ein Einzelplatz im neuen Zuhause wäre besser. Mit Menschen zeigt sich die Hundedame angstfrei, aber als ein Hund, dem nie ein angemessenes Verhalten und Miteinander vermittelt wurde. Sicher hatten die Hunde einfach nur ihren Bereich in dem sie alles durften. Im Shelter wird sie nun, soweit es zeitlich  möglich ist, neu gestartet und gleichzeitig suchen wir für sie erfahrene Hundehalter ohne Kinder,  die ihr Sicherheit geben und ihr helfen mit sich selbst zufrieden zu sein. Pipoca misst 52cm und wiegt 14kg.

Salema


Da fragen wir augenzwinkernd:  Wer traut sich dieses Blonde Gift zu? Die stattliche Salema  von 23 kg bei  55 cm  Schulterhöhe wurde mit ca 6 Monaten aufgefunden, durchgeimpft und gepflegt  und fand dann rasch eine Adoption in Portugal. Dort verblieb sie bis Februar 2022  unter Verzicht jeglicher Erziehung-   und wurde zurückgegeben, weil sie unerzogen ist !  Streicheleinheiten und Spaziergänge waren  Neuland für sie.  Es gab offenbar keine Vorfälle, die man nicht unter Flegeljahren abbuchen könnte, aber Salema will endlich mal wissen, wer das Sagen hat. Im Tierheim weiss  sie sich nun schon  gut zu  benehmen- vor allem gegenüber  Menschen, die sie kennt. Bei Fremden kann sie etwas zögerlich sein  und in der Fremde starten wir sie in reizarmer Gegend (Video).  Bei mangelnder  Beschäftigung im Tierheim  sind Nachbarschaftskonflikte mit dem einen oder anderen Artgenossen  ihr Hobby. Im Zusammenleben im Zwinger  kommt sie mit Rüden klar-   hat aber auch da gerne die Hosen an. Schenkt man ihr aber  etwas Zeit  von Mensch zu Tier,  ausserhalb des Shelters,  dann zeigt sie was für ein liebenswerter Hund sie ist.   Deshalb suchen wir  für dieses  ungewöhnliche Hexchen  hundeerfahrene Menschen  mit `Spass an der Korrektur`  –  die ihrem Leben  Struktur geben, damit sie  ihre Qualitäten entfalten kann. Das fällt ihr sicher leichter wenn sie in einem Haushalt ohne Kinder, ohne Katzen und vielleicht sogar als Einzelhund neu durchstarten  darf.

Cristal
 
Die niedliche Cristal hat  eigentlich alles was ein Hund braucht : sie lebt mit ihrer Familie auf einer Farm, wo sie sich mit Hunden, Pferden, Katzen, sogar mit Federvieh und vor allem mit Kindern gut versteht- aber das Paradies ist ihr nicht genug! Sie büxt furchtbar gerne aus und begibt sich dabei nicht nur im Strassenverkehr und beim Müllverzehr in Gefahr – nein-  auch die Hofhunde zu Hause sind einer solch besessenen Ausreisserin mit Strassengeruch nicht mehr wohlgesonnen wenn sie zurückkommt wann sie will. Die besorgten Besitzer haben alles versucht -  aber  Cristal hat sich zu einem wahren Äffchen  beim Zäuneklettern entwickelt und im Moment hält sie nur noch ein rundum kubisch eingezäunter Zwinger . Schweren Herzens haben  nun Herrchen und Frauchen entschlossen , die am 20. 2. 2017 geborene Cristal ,die bei 40cm Schulterhöhe 8kg wiegt, in beste Hände abzugeben, denn sie soll ihr Leben nicht im Zwinger weiterführen müssen.  Wir suchen also für Cristal  ausnahmsweise eine Familie die KEINEN Garten hat und das mit viel action und viel  Zuwendung für die süße Hündin kompensiert.  Bei gutem Ausgehrhytmus ist Cristal stubenrein,  – Zu Beginn  kann sie mit Fremden  etwas zögerlich sein, vor allem beim Herrn im Hause -  aber wenn das ueberwunden ist wird jeder in der Familie glücklich sein die anschmiegsame  Cristal zur Freundin zu haben!

reserviert

 

Zaza

 

Wer eine Schwäche für ganz ausgefallene Mischlinge hat, dem könnte unsere Zaza (Gabor) gefallen. Zaza tauchte Ende Juni in sehr verwahrlostem Zustand auf und bat in der Kleinstadt an zahllosen Türen um Einlass.  Obwohl unverkennbar Sharpei -Mischling hat sie angeblich niemand erkannt und so ging sie nach 2 Wochen Wartezeit und Veröffentlichung  in den Besitz des Tierheims über. Zaza hat mittlererweile alle Impfungen und ist sterilisiert. Sie zeigt sich im Tierheim verträglich mit Rüden , die meisten Hündinnen mag sie nicht so. Sie geht recht selbstverständlich  an der Leine -  auch wenn wir davon ausgehen, dass sie in ihrem bisherigen Leben keine Ausflüge geniessen durfte. Zaza ist rassetypisch etwas unnahbar, aber  angstfrei  und umgänglich mit Menschen  und geduldig beim Tierarzt, auch wenns mal wehtut.  In der Tierklinik kam es zu 2  unterschiedlichen Alterseinschätzungen – die eine liegt bei 3 , die andere bei 6 Jahren. Wir schließen uns den 6 Jahren an. Zaza misst 50cm Schulterhöhe bei 15kg und braucht natürlich ein zu Hause wie es jeder Hund verdient!

 

Lassie ❤️

 

Lassie ist eine  größere Hündin von ca. 7-8 Jahren (geb. ca. November 2014), die wir aus der Tötung in Braga gerettet haben. Sie ist eine liebe und bescheidene Hündin,  die aber am Anfang den Menschen mißtraut. Lassie braucht etwas Zeit bis sie den Menschen vertraut, daher suchen wir Menschen, die ihr diese Zeit geben. Dieses Mädchen besticht durch ihre Bescheidenheit, man mag sie einfach nur beschützen. Lassie sucht sehr dringend ein Zuhause, da sie in Portugal keine Chance hat und schon viel zu lange wartet. Mit den meisten Artgnossen versteht sich Lassie .

Luna
 
Luna ist eine der vielen Hunde deren Endmass im Welpenalter unterschätzt wurde und  die dann von ihrem betagten Besitzer auf engstem Raum an die Kette gelegt wurde, bevor sie ins Heim kam. Obwohl sie in  ihren 6 Lebensjahren (geb. 30. 5. 2015) eigentlich noch nie ein Hundeleben genießen durfte wie es sein soll, ist sie ein Beispiel an Lebensfreude und Jovialität. Sie liebt es zu toben, zu spielen und zu rennen und ganz besonders zu plantschen! Wasser ist wirklich  ihre Leidenschaft und man kann sich kaum daran sattsehen wie sie in Riesenkübeln oder am Flussufer tobt und IHR ELEMENT in vollen Zügen genießt . Sie liebt die Menschen und versteht sich mit anderen Hunden -  vorzugsweise Rüden- , wegen ihrer Energie und Größe (28kg bei 57cm) stellen wir uns für sie aber eine standfeste Familie ohne Katzen vor. Ein Ersthund-  falls vorhanden-  sollte Ihrem Temperament gewachsen sein. Luna ist ein Kindskopf in Grossformat und wird unter Anleitung hundeerfahrener Besitzer mit Sicherheit eine  fantastische Begleiterin! Ein zu Hause mit Wasseranschluss würde ihrem Glück die Krone aufsetzen!

Lobita

 

 Lobita (liebevoll Wölfchen genannt) ist eine ca. zweijährige (geb. 01.03.2019) Schäferhund Mix-Hündin von momentan  etwas pummeligen 33 kg bei 55cm Schulterhöhe. 
Sie ist freundlich und aufgeschlossen  mit Menschen und Artgenossen (girls and boys)  ohne es dabei an angemessenen Respekt mangeln zu lassen. Eine wirklich goldige Hündin die so manchen Haushalt erstrahlen lassen könnte. Lobita ist schon gut leinenfuehrig und ein ganz reeller Hund ohne Wenn und Aber.

 

Adoption für Menschen mit Erfahrung mit Angsthunden

 

Tita ❤️

 

Tita, Pirata und Quiducho sind Geschwister, geboren in 2013. Sie haben ihr ganzes Leben im Tierheim verbracht, weil sich niemand für sie interessierte. Die Geschwister kommen aus schlechten Bedingungen, waren hungrig und vernachlässigt. Niemand hat sich bisher für Tita interessiert, da sie am Anfang sehr schüchtern ist . Sie braucht im Zuhause  Menschen mit Erfahrung mit Angsthunden. Ihr Bruder Pirata fand bereits ein Zuhause in Deutschland und macht täglich sehr große Fortschritte. Wir suchen für Tita Menschen, die ihr Möglichkeiten bieten, die sie niemals zuvor hatte. Tita ist ca. 60 cm hoch und wiegt 23 kg, Durch eine alte Fraktur hinkt Tita ein wenig, was sie aber in keiner Weise in der Bewegung behindert. Dennoch wird Tita bei Adoption von uns gesponsert, gerne geben wir Ihnen hierzu mehr Informationen.

Hier kontaktieren Sie uns

dog friends portugal n.e.V.

 

Email: info@dogfriendsportugal.de

Spendenkonto

dog friends portugal n.e.V

anerkannt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig

 

Wir sind eine Gruppe von Tierfreunden, die alle ehrenamtlich tätig sind, um speziell den Hunden in Portugal zu helfen und die ortsansässigen Tierschutzorganisationen zu unterstützen.

 

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie viel Sie bewegen könnten, wenn Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben würden?

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns. Und vielleicht möchten Sie ja etwas zu unserer Arbeit beitragen.

 

dog friends portugal n.e.V.

Volksbank Euskirchen eG

IBAN: DE23 3826 0082 6609 7460 15

BIC: GENODED1EVB

Kontakt

Wir sind telefonisch erreichbar von

 

montags bis freitags

in der Zeit von

8:00 bis 20:00 Uhr

 

In dringenden Fällen sind wir auch außerhalb dieser Zeiten erreichbar. Bitte hinterlassen Sie uns dazu eine Nachricht mit Namen, Telefonnummer und Angabe ihres Anliegens. Wir rufen dann schnellstmöglich zurück.

 

Telefon:  0152 - 06106363

 

Petra Kronen  *  2. Vorsitzende

 

Email:  info@dogfriendsportugal.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.