Hündinnen Portugal 

Julieta
 
Die hübsche Julieta wurde  Ende April an einem ländlichen Kreisverkehr aufgelesen,- verwahrlost, verängstigt und von Zecken übersät. Sie wurde zeitnah dem Tierarzt vorgestellt, der ihren Geburtstag auf den 1. 10. 2022 schätzte- Sie wiegt jetzt (August 2022) 25kg bei einer Schulterhöhe von 57cm. Julieta wohnt in einer grossen Box mit  einem kastrierten Rüden und  einem Hundeopa, der vor Weisheit strotzt und der ihr beibringt wie toll Zweibeiner sind, so dass sie  jetzt schon etwas zu stürmisch auf Menschen, die sie kennt, zugeht. In dieser Hunde- Gruppe hat sie auch ihre ersten Spaziergänge gestartet und grossen Spass daran entwickelt, allerdings wechselt sie dabei noch nicht so gerne den Leinenführer  und lässt durchblicken, das sie eine starke, verlässliche Bindung zu IHREM Menschen sucht - aber sicher wird sie sich an einen liebevollen Familienreigen gewöhnen. Wir empfehlen die hübsche Julieta  all jenen, die schon erfahren sind im Umgang mit grossen Hunden  und ihr Romeo*s Königreich bieten wollen!

Pipoca

 

Die hübsche Pipoca  (geb. 01.01.2015 nach tierärztlicher Schätzung) und ihr alter Hundepartner wurden von Menschen in Shelter abgegeben, die zwar Omas Haus erben wollten, aber nicht ihre Hunde.  Die beiden Tiere verband so eine Art  abhängige Hassliebe, in der die lebhafte Pipoca sehr aufdringlich und fordernd so manchen Streit vom Zaun brach. Natürlich wurden die beiden getrennt  und Pipoca wird jetzt mit einem jüngeren Rüden ausprobiert, der ihr hoffentlich Grenzen setzt. Wir denken aber ein Einzelplatz im neuen Zuhause wäre besser. Mit Menschen zeigt sich die Hundedame angstfrei, aber als ein Hund, dem nie ein angemessenes Verhalten und Miteinander vermittelt wurde. Sicher hatten die Hunde einfach nur ihren Bereich in dem sie alles durften. Im Shelter wird sie nun, soweit es zeitlich  möglich ist, neu gestartet und gleichzeitig suchen wir für sie erfahrene Hundehalter ohne Kinder,  die ihr Sicherheit geben und ihr helfen mit sich selbst zufrieden zu sein. Pipoca misst 52cm und wiegt 14kg.

Salema


Da fragen wir augenzwinkernd:  Wer traut sich dieses Blonde Gift zu? Die stattliche Salema  von 23 kg bei  55 cm  Schulterhöhe wurde mit ca 6 Monaten aufgefunden, durchgeimpft und gepflegt  und fand dann rasch eine Adoption in Portugal. Dort verblieb sie bis Februar 2022  unter Verzicht jeglicher Erziehung-   und wurde zurückgegeben, weil sie unerzogen ist !  Streicheleinheiten und Spaziergänge waren  Neuland für sie.  Es gab offenbar keine Vorfälle, die man nicht unter Flegeljahren abbuchen könnte, aber Salema will endlich mal wissen, wer das Sagen hat. Im Tierheim weiss  sie sich nun schon  gut zu  benehmen- vor allem gegenüber  Menschen, die sie kennt. Bei Fremden kann sie etwas zögerlich sein  und in der Fremde starten wir sie in reizarmer Gegend (Video).  Bei mangelnder  Beschäftigung im Tierheim  sind Nachbarschaftskonflikte mit dem einen oder anderen Artgenossen  ihr Hobby. Im Zusammenleben im Zwinger  kommt sie mit Rüden klar-   hat aber auch da gerne die Hosen an. Schenkt man ihr aber  etwas Zeit  von Mensch zu Tier,  ausserhalb des Shelters,  dann zeigt sie was für ein liebenswerter Hund sie ist.   Deshalb suchen wir  für dieses  ungewöhnliche Hexchen  hundeerfahrene Menschen  mit `Spass an der Korrektur`  –  die ihrem Leben  Struktur geben, damit sie  ihre Qualitäten entfalten kann. Das fällt ihr sicher leichter wenn sie in einem Haushalt ohne Kinder, ohne Katzen und vielleicht sogar als Einzelhund neu durchstarten  darf.

Zaza

 

Wer eine Schwäche für ganz ausgefallene Mischlinge hat, dem könnte unsere Zaza (Gabor) gefallen. Zaza tauchte Ende Juni in sehr verwahrlostem Zustand auf und bat in der Kleinstadt an zahllosen Türen um Einlass.  Obwohl unverkennbar Sharpei -Mischling hat sie angeblich niemand erkannt und so ging sie nach 2 Wochen Wartezeit und Veröffentlichung  in den Besitz des Tierheims über. Zaza hat mittlererweile alle Impfungen und ist sterilisiert. Sie zeigt sich im Tierheim verträglich mit Rüden , die meisten Hündinnen mag sie nicht so. Sie geht recht selbstverständlich  an der Leine -  auch wenn wir davon ausgehen, dass sie in ihrem bisherigen Leben keine Ausflüge geniessen durfte. Zaza ist rassetypisch etwas unnahbar, aber  angstfrei  und umgänglich mit Menschen  und geduldig beim Tierarzt, auch wenns mal wehtut.  In der Tierklinik kam es zu 2  unterschiedlichen Alterseinschätzungen – die eine liegt bei 3 , die andere bei 6 Jahren. Wir schließen uns den 6 Jahren an. Zaza misst 50cm Schulterhöhe bei 15kg und braucht natürlich ein zu Hause wie es jeder Hund verdient!

 

Lassie

 

Lassie ist eine  größere Hündin von ca. 7-8 Jahren (geb. ca. November 2014), die wir aus der Tötung in Braga gerettet haben. Sie ist eine liebe und bescheidene Hündin,  die aber am Anfang den Menschen mißtraut. Lassie braucht etwas Zeit bis sie den Menschen vertraut, daher suchen wir Menschen, die ihr diese Zeit geben. Dieses Mädchen besticht durch ihre Bescheidenheit, man mag sie einfach nur beschützen. Lassie sucht sehr dringend ein Zuhause, da sie in Portugal keine Chance hat und schon viel zu lange wartet. Mit den meisten Artgnossen versteht sich Lassie .

Luna
 
Luna ist eine der vielen Hunde deren Endmass im Welpenalter unterschätzt wurde und  die dann von ihrem betagten Besitzer auf engstem Raum an die Kette gelegt wurde, bevor sie ins Heim kam. Obwohl sie in  ihren 6 Lebensjahren (geb. 30. 5. 2015) eigentlich noch nie ein Hundeleben genießen durfte wie es sein soll, ist sie ein Beispiel an Lebensfreude und Jovialität. Sie liebt es zu toben, zu spielen und zu rennen und ganz besonders zu plantschen! Wasser ist wirklich  ihre Leidenschaft und man kann sich kaum daran sattsehen wie sie in Riesenkübeln oder am Flussufer tobt und IHR ELEMENT in vollen Zügen genießt . Sie liebt die Menschen und versteht sich mit anderen Hunden -  vorzugsweise Rüden- , wegen ihrer Energie und Größe (28kg bei 57cm) stellen wir uns für sie aber eine standfeste Familie ohne Katzen vor. Ein Ersthund-  falls vorhanden-  sollte Ihrem Temperament gewachsen sein. Luna ist ein Kindskopf in Grossformat und wird unter Anleitung hundeerfahrener Besitzer mit Sicherheit eine  fantastische Begleiterin! Ein zu Hause mit Wasseranschluss würde ihrem Glück die Krone aufsetzen!

Cruela

 

Niemals hätten wir gedacht das  die  2015 geborene Cruella mit ihrer sportlichen Figur und der witzigen Färbung ein Ladenhüter im Shelter werden würde,  aber je länger sie dort versauerte desto scheuer präsentierte sie sich möglichen Adoptanten, die daraufhin  im Nu das  Interesse verloren.  Im letzten Jahr  kam sie in den Genuss einer Pflegestelle in Portugal und siehe da: Heimhunde sind wahre Wundertüten - im ruhigen 2- Personenhaushalt mit Hund und Katze entpuppte sich Cruella rasch als leidenschaftliche Chillerin, die sich dem gegebenen Tagesrhytmus dankbar anpasst und sich im Haus kaum bemerkbar macht. Sie liebt schöne Spaziergänge- bei denen  erst   auf dem Rückweg Zug  auf die Leine kommt, wenn der Home- sweet – Home Gedanke stärker wird . Bei Fremden hält sie noch Abstand  und bleibt vorsichtshalber auf ihrem Lieblingsplatz, aber Menschen ihres Vertrauens umfasst sie  herzlich mit den Vorderbeinchen um ein paar ordentliche Streicheleinheiten abzustauben. Aus Krankheitsgründen (der Pflegerin)  musste Cruella leider nach 4 Monaten wieder ausziehen und ins Tierheim zurückkehren,  wo sie traurigerweise  wieder in alte Fahrwasser geriet.
Wir stellen uns für Cruella einen ruhigen 1 bis 2 Personenhaushalt  OHNE Kinder vor , ein Ersthund -vorzugsweise Rüde  wäre sicher angenehm für sie, aber kein MUSS.  Sie liebt den geregelten Tagesablauf mehr als übermäßige sportliche  Herausforderung und ist daher sicher auch  für ältere Hundeliebhaber geeignet. Cruella wiegt 20kg bei einer Schulterhöhe von 55cm.

Lobita

 

 Lobita (liebevoll Wölfchen genannt) ist eine ca. zweijährige (geb. 01.03.2019) Schäferhund Mix-Hündin von momentan  etwas pummeligen 33 kg bei 55cm Schulterhöhe. 
Sie ist freundlich und aufgeschlossen  mit Menschen und Artgenossen (girls and boys)  ohne es dabei an angemessenen Respekt mangeln zu lassen. Eine wirklich goldige Hündin die so manchen Haushalt erstrahlen lassen könnte. Lobita ist schon gut leinenfuehrig und ein ganz reeller Hund ohne Wenn und Aber.

 

Liz Taylor

 

Liz Taylor muss das Licht der Welt etwa Anfang November 2020 erblickt haben und ihr ungewöhnlich weisses Gebiss bestätigt das aufs Strahlendste! Dazu trägt Liz schwarzes Deckhaar  das ockerfarbene Unterwolle durchblitzen lässt, 4 graumelierte Söckchen und leider eine dilettantisch auf die Länge von ca 25cm kupierte Rute – immerhin ohne sichtbare Vernarbungen. Bei 52cm Schulterhöhe wiegt sie kräftige 22 kg und lässt Labradoreinkreuzung vermuten - die Söckchen könnten von einem der in Portugal so häufigen bunten Espagneul bretons herrühren..aber das bleibt ihr Geheimnis. Auch wenn es manchmal etwas dauert der überschwenglichen Dame das Geschirr anzuziehen, überrascht sie uns im Gelände dann als feine Begleiterin an lockerer Leine, die immer wieder etwas leichten Kontakt zu ihrem Zweibeiner sucht. Liz ist sehr verspielt, aber auch wachsam, sie muss noch etwas Selbstverständlichkeit lernen in der Auffassung all dessen was einem auf dem Spaziergang begegnen kann. Sie lässt sich zwar auch dabei wie am Fädchen kontrollieren aber hält recht lange inne um alles zu beobachten und würde auch jeden (Hunde und Menschen!) gerne mit Handschlag kennenlernen. Wie für alle energiegeladenen, kräftigen Hunde suchen wir auch fuer Liz Taylor ein Rudel souveräner Familienmitglieder, die ihre Eigenschaften zu echten Vorzügen formen, denn eines ist klar: Unsere Liz sucht Menschen für immer und verzichtet darauf es ihrer Namenspatin gleichzutun und 7 mal das Herrchen zu wechseln! Wer kandidiert?

Adoption für Menschen mit Erfahrung mit Angsthunden

 

Tita

 

Tita, Pirata und Quiducho sind Geschwister, geboren in 2013. Sie haben ihr ganzes Leben im Tierheim verbracht, weil sich niemand für sie interessierte. Die Geschwister kommen aus schlechten Bedingungen, waren hungrig und vernachlässigt. Niemand hat sich bisher für Tita interessiert, da sie am Anfang sehr schüchtern ist . Sie braucht im Zuhause  Menschen mit Erfahrung mit Angsthunden. Ihr Bruder Pirata fand bereits ein Zuhause in Deutschland und macht täglich sehr große Fortschritte. Wir suchen für Tita Menschen, die ihr Möglichkeiten bieten, die sie niemals zuvor hatte. Tita ist ca. 60 cm hoch und wiegt 23 kg, Durch eine alte Fraktur hinkt Tita ein wenig, was sie aber in keiner Weise in der Bewegung behindert. Dennoch wird Tita bei Adoption von uns gesponsert, gerne geben wir Ihnen hierzu mehr Informationen.

Pilar

 

Pilar ist eine große Hündin von ca. 4 Jahren (geb. 2015).  Sie  hat  zusammen mit Saramago bereits im Alter von 6 Monaten ein Grundstück bewachen sollen. Vor zwei Jahren kamen sie zusammen in den Shelter. Beide hatten nichts kennengelernt, waren anfänglich sehr scheu. Sie haben sich aber mit der Zeit sehr verbessert und gehen  inzwischen auf die Menschen zu. Es ist traurig, dass sie ihr Leben so einsam verbringen mussten. Wir suchen geduldige Menschen mit Feingefühl für Pilar.

 

Hier kontaktieren Sie uns

dog friends portugal n.e.V.

 

Email: info@dogfriendsportugal.de

Spendenkonto

dog friends portugal n.e.V

anerkannt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig

 

Wir sind eine Gruppe von Tierfreunden, die alle ehrenamtlich tätig sind, um speziell den Hunden in Portugal zu helfen und die ortsansässigen Tierschutzorganisationen zu unterstützen.

 

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie viel Sie bewegen könnten, wenn Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben würden?

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns. Und vielleicht möchten Sie ja etwas zu unserer Arbeit beitragen.

 

dog friends portugal n.e.V.

Volksbank Euskirchen eG

IBAN: DE23 3826 0082 6609 7460 15

BIC: GENODED1EVB

Kontakt

‼️‼️ Wichtige Information ‼️‼️
 
In der Zeit vom 17.09.2022 bis einschließlich  03.10.2022 sind wir urlaubsbedingt nur eingeschränkt telefonisch erreichbar. Dennoch sind wir auch in dieser Zeit für Sie in  dringenden Angelegenheiten da, in diesem Fall  hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf der gewohnten Rufnummer 01520 6106363  oder schreiben eine WhatsApp unter derselben Rufnummer Wir werden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen melden. 
 
Wir bedanken uns für ihr Verständnis ❤️❤️

Wir sind telefonisch erreichbar von

 

montags bis freitags

in der Zeit von

8:00 bis 20:00 Uhr

 

In dringenden Fällen sind wir auch außerhalb dieser Zeiten erreichbar. Bitte hinterlassen Sie uns dazu eine Nachricht mit Namen, Telefonnummer und Angabe ihres Anliegens. Wir rufen dann schnellstmöglich zurück.

 

Telefon:  0152 - 06106363

 

Petra Kronen  *  2. Vorsitzende

 

Email:  info@dogfriendsportugal.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.