Rüden "Quinta dos cães"

 

 

 

 

Ben

 

Ben ist ein ca. 7 Monater alter Jungrüde. Er lebte zusammen mit seinem Bruder Sam und einer Hündin auf der Straße. Die drei Hunde wurden eingefangen und in den öffentlcihen Shelter gebracht. Ben ist ein sehr aufgewecktes und lustiges Kerlchen, er liebt  die Menschen und andere Hunde, am liebsten spielt er den ganzen Tag. Ben hatte leider eine gebrochene Pfote, die bereits verheilt war, als er eingefangen wurde. Er wurde natürlich in der Klinik geröngt und untersucht und  der Tierarzt entschied den komplett verheilten Bruch so zu belassen, auch wenn die Pfote zur Seite steht, da Ben keinerlei Einschränkungen hat, er spielt und tobt den ganzen Tag.  Er wird bald nach Deutschland reisen und man kann den Wirbelwind gerne kennenlernen.

 

Milo

 

Milo ist ein ca. 6 Monate alter Jungrüde (geb. 11/2018). Der arme Kerl hat einen Tag und eine Nacht vor der Quinta auf Einlass gewartet. Vermutlich spürte er, dass dieses sein größtes Glück war. Milo ist sehr lieb und menschenbezogen, versteht sich mit allen Artgenossen. Er ist ein sehr süßes und unkompliziertes Kerlchen, er wird seine Menschen sehr glücklich machen. Milo wird ausgewachsen mindestens mittelgroß werden. 

Walter

 

Walter ist ein kleiner (33 cm) ca. 2 jähriger Dackel-Mix-Rüde (geb. 14.02.17).  Er ist sehr lieb und  anhänglich, manchmal ein wenig eifersüchtig. Er ist aber gut zu führen, sollte aber nicht zu Hundeanfängern. Kinder mag Walter ebenfalls , jedoch sollten sie nicht zu klein sein. Er versteht sich auch gut mit Artgenossen, läuft frei im großen Rudel. Manchmal vergisst er jedoch, dass er bei den größeren Hunden den kürzeren zieht. Eine Eigenschaft, die fast alle kleinen Hunde besitzen. Walter liebt die Menschen, obwohl sie es bisher nicht gut mit ihm meinten.  Er wurde im Wald zum sterben ausgesetzt und damit er nicht bellen konnte, hatte man ihm einen Maulkorb verpasst. Walter hatte extremes Glück, dass er überhaupt noch rechtzeitig gefunden wurde. Er  ist ein liebenswerter Kerl, der jetzt endlich Menschen verdient, die ihn umsorgen und lieben.

 

 

Bambi

 

Bambi ist ein ca. einjähriger, mittelgroßer Rüde. Er ist sehr lieb und freundlich, wenn auch anfänglich ein wenig schüchtern. Bambi ist sehr sozial mit allen Hunden und passt sehr gut in eine Familie, gerne mit Kindern. Bambi hat große Fortschritte gemacht und sollte nun schnellstens seine eigene Familie haben. 

Marley

 

Marley ist Labrador-Mix-Rüde von ca. 2 Jahren (geb. 01.05.17), er wiegt 24 kg und ist 55 cm hoch. Marley ist ein liebenswerter Kerl, der aber noch einiges lernen muss. Er wurde in seinem Leben bisher isoliert und schlecht gehalten.  Dennoch liebt Marley die Menschen, ist sehr lieb und anhänglich, neigt jedoch manchmal zur Eifersucht. Dieses ist bei seiner Geschichte kein Wunder, wird sich aber bald mit ein wenig Erziehung legen. Auch mit Artgenossen versteht Marley sich gut, auf der Quinta läuft er frei im Rudel. Katzen sollten jedoch nicht  zu Marley´s Spielkammeraden gehören. Marley möchte nun sein neues Leben in vollen Zügen genießen und braucht noch die passende Familie dazu.

 

Charlie

 

Charlie ist ein junger Rüde von ca.  einem Jahr und 50 cm Schulterhöhe. Er ist ein super lieber und verträglicher Kerl. Er möchte den Menschen gefallen und hat viel Liebe zu geben. Auch mit Artgenossen ist er super verträglich. Leider ist Charlie leicht inkontinent, er braucht daher ein Zuhause wo er immer mal wieder raus kann. Wenn Sie Charlie trotz seiner leichten Behinderung eine Chance geben möchten, werden wir ihn sponsern.

Sawyer

 

Sawyer ist ein mittelgroßer Rüde, geboren wurde er geschätzt in 2013. Sawyer wurde von uns aus der Tötung gerettet, weil uns sein Schicksal sehr berührt hat. Er hat zuvor mit seiner Freundin Strada auf der Straße gelebt, Strada starb in der Tötung. Sawyer ist jetzt in einem Hundehotel und muss erst wieder Vertrauen zu den Menschen finden.  Er fürchtet sich etwas vor Berührungen von Fremden, ist aber in keinster Weise aggressiv. Von Menschen, die er kennt lässt er sich aber inzwischen problemlos anfassen. Wenn er einmal seine Angst überwunden hat, ist er sehr verspielt und lieb. Sawyer braucht besondere Menschen, die ihm Zeit geben sich an alles neue zu gewöhnen und ihm zeigen, dass es auch gute Menschen gibt. Er ist gut verträglich mit Hündinnen und nicht dominanten Rüden, versucht allerdings noch Rüden zu dominieren. Sawyer´s Augen sind einfach unvergesslich.

 

 

Hier kontaktieren Sie uns

dog friends portugal n.e.V.

 

Angelika Jansen 

Email: info@dogfriendsportugal.de

Spendenkonto

dog friends portugal n.e.V

anerkannt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig

 

Wir sind eine Gruppe von Tierfreunden, die alle ehrenamtlich tätig sind, um speziell den Hunden in Portugal zu helfen und die ortsansässigen Tierschutzorganisationen zu unterstützen.

 

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie viel Sie bewegen könnten, wenn Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben würden?

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns. Und vielleicht möchten Sie ja etwas zu unserer Arbeit beitragen.

 

dog friends portugal n.e.V

IBAN: DE91 3956 0201 0809 2470 15 

BIC :    GENODED1DUE

Kontakt

Wir sind telefonisch erreichbar von

 

montags bis freitags

in der Zeit von

8:00 bis 20:00 Uhr

 

In dringenden Fällen sind wir auch außerhalb dieser Zeiten erreichbar. Bitte hinterlassen Sie uns dazu eine Nachricht mit Namen, Telefonnummer und Angabe ihres Anliegens. Wir rufen dann schnellstmöglich zurück.

 

Telefon:  0152 - 06106363

 

Petra Kronen  *  2. Vorsitzende

 

Email:  erstkontakt@dogfriendsportugal.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Pfotenhilfe-Europa